Security

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Zero Trust als Security-Maxime in Ihrem Unternehmen einführen und somit maximale Kontrolle über Identitäten und die Endgeräte erreichen.

Zero Trust Security

Maximale Produktivität Ihrer Teams kommt mit maximaler Freiheit bei der Wahl ihrer Werkzeuge. Zero Trust ist als Methode ideal, wenn Sie die volle Kontrolle über Identitäten, Endgeräte und Netzwerke haben wollen. So können Sie Ihr Intranet für Ihre Kunden öffnen, um sich direkter mit ihnen austauschen zu können. Das stärkt das Vertrauen für alle. Verringern Sie die Angriffsfläche auf Ihr Business, automatisieren Sie die Reaktionen auf mögliche Bedrohungen und skalieren Sie Ihr Kerngeschäft, ohne sich Sorgen um die Sicherheit machen zu müssen.

Endpoint Protection

Die Endpoint Protection ist eines der Kernelemente von Zero Trust. Wir geben Hilfestellung bei der Entdeckung komplexer Bedrohungen und zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Geräte unter Windows, macOS, Linux, Android sowie iOS schützen können. Sichere Reaktionen auch auf Ransomware und generelle Risikoverminderung durch Defender für Endpoint, um Ihren Sicherheitsbeauftragten den Rücken freizuhalten. Die Lösung wird im Cloudmaßstab mit integrierter KI bereitgestellt, die auf Microsofts einzigartiger Threat Intelligence beruht. Hierbei werden sämtliche Endpoints im Netzwerk überwacht, inklusive der eingebundenen.

Securing Identities

Lassen Sie sich von uns zeigen, wie Sie Identitätserkennung und -verwaltung mit Microsoft richtig implementieren. Um wichtige Ressourcen mit starker Authentifizierung zu schützen, können adaptive Zugriffsrichtlinien, die über das Azure AD gemanagt werden, helfen. Wir wollen Ihren Teams und Partnern ein nahtloses Nutzererlebnis durch Single Sign-On gewährleisten und ihnen trotzdem genau den Zugriff auf Dateien geben, die sie wirklich brauchen. So ist es ebenfalls ein Leichtes, Ihre Partner direkt für ausgewählte Teile Ihres Intranets Freigaben zu geben, um einen direkten Dialog zu ermöglichen.